Skip to the navigation Skip to the content
Foto Dr. Gustav Walter Heinemann

Gustav Walter Heinemann

Nachschlagewerk

Das Lebenswerk von Erwin Dickhoff wurde neu aufgelegt und ergänzt. Die Bücher "Essener Köpfe" und "Essener Straßen" sind im Buchhandel erhältlich:
Einzelpreis 19,95 Euro
Bundel 32,95 Euro

Essener Köpfe

,"In Ehren vergessen?" fragte vor einiger Zeit eine Essener Zeitung und machte gleichzeitig Vorschläge, wie man die Erinnerung an verdiente Bürgerinnen und Bürger wachhalten könne. Erwin Dickhoff hat mit seinem Werk der "Essener Köpfe" versucht die Erinnerung an Essener Persönlichkeiten wach zu halten. Seit der ersten Ausgabe von 1985 sind 30 Jahre vergangen und viele neue Köpfe haben Geschichte geschrieben.

Hier ein paar ausgewählte Köpfe:

Neue Köpfe

In Kooperation mit der Stadt Essen (Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster; Haus der Essener Geschichte/Stadarchiv, Geschäftsbereich Kultur, Integration und Sport), dem Historischen Verein für Stadt und Stift Essen und der Sparkasse Essen (Sponsor) ist hier ein spannendes Nachschlagewerk und die perfekte Ergänzung zu den "Essener Straßen" entstanden.

Diese „neuen“ Köpfe (623) wurden von den verschiedenen Organisationen und Personen an ein Redaktionsteam herangetragen und von dem Team, über ein Kriterienkatalog, in Gruppen eingeordnet. Diese eingeordneten Vorschläge wurden dann von einem Beirat geprüft und entweder aufgenommen oder abgelehnt.

Für die neuen verbliebenen Köpfe (282) sind die Lebensdaten ermittelt und in Kurzbiografien zusammengefasst worden.

Wie bereits in der Presseveröffentlichung angesprochen, konnten wir nicht alle Köpfe aufnehmen, dazu kommt noch, dass wir leider einen wichtigen Kopf vergessen haben: den Oberbürgermeister Peter Reuschenbach.
Inzwischen sind nach Redaktionsschluss zu den Büchern weitere Personen verstorben, die wir sicher als Kopf aufgenommen hätten. Auf diesen Seiten haben wir jetzt die Möglichkeit diese Personen / Biographien einzustellen.

Hier die fehlenden Köpfe:

Hier weitere "neue" Köpfe: